Rheingold.pdf

Rheingold PDF

Das Rheingold, der sagenumwobene Schatz der Nibelungen, der im Rhein verborgen und dort von Zwerg Alberich bewacht wird, kennt jeder durch das Nibelungenlied oder durch die Opern von Richard Wagner. Jedem Eisenbahnfreund und Liebhaber komfortablen Reisens ist auch der seit 1928 verkehrende „Rheingold“ ein Begriff, der Hoek van Holland und Amsterdam mit der Schweiz verband und dabei – auf seiner Fahrt durch Deutschland – lange Strecken entlang des Rheins benutzte.Peter Goette, pensionierter Direktor der DB und langjähriger Autor des EK-Verlags, hat die Geschichte des „Rheingold“ dokumentiert. Hervorragende – darunter viele unbekannte – Aufnahmen aus allen Epochen lassen Erinnerungen an den berühmten Zug aufleben.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 4.48 MB
ISBN 9783882557350
AUTOR Peter Goette
DATEINAME Rheingold.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 03/03/2020

Herausragende Produkte für Musiker - Handmade in Germany. Öffnungszeiten. Montag - Donnerstag (auf Termin) Samstag 10:00 - 16:00 Uhr 02066 501555 / 01719380361 Moerser Str. 78 / 47198 Duisburg [email protected] DAS RHEINGOLD | Bayerische Staatsoper Die unberührte Magie der Es-Dur-Klänge in den ersten Takten des Rheingold währt nicht lange. Stattdessen entsteht eine Welt, die fünfzehn Musikstunden später ihren eigenen Untergang nicht aufhalten kann. In dieser Welt verstößt man gegen die Natur und will sich nicht an Gesetze halten. Gier, Macht, Fluch herrschen vor. Alberich stiehlt den Rheintöchtern das Gold, knechtet seine