Neuere deutsche Literaturgeschichte.pdf

Neuere deutsche Literaturgeschichte PDF

Der Band liefert neben der «Erzählung» der Geschichte der deutschen Literatur von der Reformation bis zur Gegenwart, die sowohl traditionelle Epochenbegriffe vorstellt und problematisiert als auch zentrale Texte vorstellt, eine für Masterstudiengänge anschlußfähige Reflexion von Literaturgeschichtsschreibung für alle germanistisch-literaturwissenschaftlichen Studiengänge.Benedikt Jeßings Einführung bietet neben der «Erzählung» der Geschichte der deutschen Literatur von der Reformation bis zur Gegenwart eine differenzierte Reflexion von Literaturgeschichtsschreibung [unter Hinweis auf den grundsätzlichen konstruktiven Charakter von Epochenbegriffen sowie auf die Disparatheit der verschiedenen Referenzsysteme der Literaturgeschichtsschreibung]. Den Hauptteil bildet ein mehr als überblicksartiger, genauer und reichhaltig illustrierter Durchgang durch die deutsche Literaturgeschichte seit Luther, der zentrale Texte der deutschen Literaturgeschichte hervorhebt, die traditionellen Epochenbegriffe erläutert und im Einzelfall diskutiert bzw. problematisiert. Damit liefert der Band sowohl auf der Ebene literaturgeschichtlichen Wissens als auch im Blick auf die methodologische bzw. historiographietheoretische Reflexion eine Vielzahl von Anschlussmöglichkeiten für die unterschiedlichen Master-Studiengänge und Master-Module in Neuerer deutscher Literaturwissenschaft und vergleichbaren Studiengängen.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 2.91 MB
ISBN 9783823369905
AUTOR Benedikt Jessing
DATEINAME Neuere deutsche Literaturgeschichte.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 03/04/2020

Startseite - Lehrstuhl für Computerphilologie 13.11.2018 · Lehrstuhl für Computerphilologie und Neuere Deutsche Literaturgeschichte Der Lehrstuhl beschäftigt sich mit Computerphilologie, der Anwendung des Computers auf Arbeitsgebiete der Literaturwissenschaft.Die Computerphilologie ist ein Teil der Digital Humanities. Wir arbeiten vor allem im Bereich der Computational Literary Studies, in dem rechenintensivere Verfahren auf zumeist größere Neuere Deutsche Literaturwissenschaft – Leibniz ...