Lehrbuch der Farbenchemie.pdf

Lehrbuch der Farbenchemie PDF

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 6.82 MB
ISBN 9783662335123
AUTOR Hans Theodor Bucherer
DATEINAME Lehrbuch der Farbenchemie.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 02/05/2020

WikiZero - Carbolineum Steinkohlenteer-Destillate wurden erstmals 1838 durch Bethell in Großbritannien als Holzschutzmittel eingesetzt. Der Name Karbolineum wurde 1888 von der Firma Avenarius als Handelsmarke eingeführt.. Es wird aus der Steinkohlenteer-Fraktion Anthracen oder Grünöl, die über 270 °C siedet, gewonnen. Es ist im eigentlichen Sinn ein spezielles Teerkreosot, aber aus einer anderen Fraktion