Gesellschaft und Politik bei der Ibo um 1900: Die Rolle Voelkerkundlicher Studien als Quellen zur afrikanischen Geschichte.pdf

Gesellschaft und Politik bei der Ibo um 1900: Die Rolle Voelkerkundlicher Studien als Quellen zur afrikanischen Geschichte PDF

Völkerkundliche Arbeiten über die segmentären Ibo (eines der grössten Völker Nigerias, ihr traditionelles Siedlungsgebiet liegt im Südosten dieses Staates) basieren bis heute überwiegend nur auf regional sehr begrenzten Feldforschungen. Die Verfasserin zieht vor allem diese Arbeiten für eine allgemeine Darstellung der traditionellen Ibogesellschaft heran und demonstriert als Historikerin die Möglichkeiten und Grenzen, welche aus der Sicht ihres Faches der Nutzung der Völkerkunde als «Zulieferwissenschaft» für die Geschichtswissenschaft gegeben sind.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 5.12 MB
ISBN 9783261017475
AUTOR Margherita Goltzsche
DATEINAME Gesellschaft und Politik bei der Ibo um 1900: Die Rolle Voelkerkundlicher Studien als Quellen zur afrikanischen Geschichte.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 05/04/2020

Oleg Pronitschew: Rezension zu: Ranan, David: … We use cookies to offer you a better experience, personalize content, tailor advertising, provide social media features, and better understand the use of our services.