Straßenrecht.pdf

Straßenrecht PDF

Zum WerkDieses Standardwerk bietet eine umfassende systematische Darstellung aller Aspekte des Straßen- und Wegerechts des Bundes und der Länder. Zahlreiche Fallbeispiele aus der Praxis veranschaulichen selbst komplizierte Sachverhalte:- Straßenrecht: Begriff, Rechtsquellen, Abgrenzung- Straße als öffentliche Sache- Straßenbaulast und Straßenaufsicht- Verkehrswegekreuzung und ähnliche Gemeinschaftsverhältnisse- Straßengebrauch- Eigentumsbeschränkungen des öffentlichen Straßennachbarrechts- Straßenplanung- Grunderwerb, Bau und Unterhaltung, Betrieb und VerkehrVorteile auf einen Blick- verfasst von ausgewiesenen Experten, darunter Insider des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung- mit synoptischer Darstellung der Straßen- und Wegegesetze der LänderZur NeuauflageDie Neuauflage verarbeitet alle einschlägigen Änderungen der vergangenen Jahre, so u.a.- das Gesetz zur Verbesserung der Öffentlichkeitsbeteiligung und Vereinheitlichung von Planfeststellungsverfahren- zahlreiche Modifikationen im umweltrechtlichen Bereich, der für das Straßenrecht eine weiterwachsende Bedeutung hat- die Reformbestrebungen zur Privatisierung des Baus, Betriebs und der Unterhaltung von Bundesfernstraßen und Übertragung dieser Aufgaben auf eine privatrechtliche VerkehrsinfrastrukturgesellschaftUmfassend überarbeitet und teilweise ganz neu gestaltet wurden die Kapitel zur Straßenbaulast, Straßenplanung und zum Grunderwerb.Literatur und Rechtsprechung sind bis Herbst 2018 ausgewertet.ZielgruppeFür Richter, Rechtsanwälte und Verwaltungsbehörden, Tiefbauämter in Gemeinden, Landratsämtern.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 4.52 MB
ISBN 9783406703850
AUTOR Kurt Kodal
DATEINAME Straßenrecht.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 06/04/2020

Normüberschrift. Straßen- und Wegegesetz des Landes Nordrhein-Westfalen (StrWG NRW), Bekanntmachung der Neufassung. Vom 23. September 1995 (Fn 1) . Aufgrund des Artikels IV des Gesetzes zur Änderung des Straßen- und Wegegesetzes des …