Komplexitätsadaption integrierter Gesamtfahrzeugsimulationen.pdf

Komplexitätsadaption integrierter Gesamtfahrzeugsimulationen PDF

Gemäß dem Prinzip der Sparsamkeit sollte ein Modell immer so komplex wie nötig und nicht so komplex wie möglich sein. Dadurch können bei der Simulation virtueller Prototypen Ressourcen geschont und eine hohe Anpassungsgüte an gegebene Messdaten bei gleichzeitig hohem Extrapolationsvermögen gewährleistet werden. Zu diesem Zweck werden Kennzahlen erforscht mit denen in Abhängigkeit unterschiedlicher Simulationszwecke die jeweils optimalen Simulationsmodellkomplexitäten identifiziert werden können. Following the research principle of economy the simplest and most suitable simulation model should be preferred over more complex ones. This allows a high goodness of fit to existing measuring data with a high generalizability during the simulation of virtual prototypes. In addition, testing effort and simulation time can be reduced. For this reason quantification attributes are researched in this book, granting an optimal simulation model complexity depending on different simulation purposes.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 8.28 MB
ISBN 9783731504146
AUTOR Florian Netter
DATEINAME Komplexitätsadaption integrierter Gesamtfahrzeugsimulationen.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 03/02/2020

Wir respektieren Ihre Datenschutzrechte und werden Ihre Daten gemäß den neuen gesetzlichen Vorgaben auch in Zukunft nur mit Ihrer Zustimmung speichern und für die Zusendung von Informationen über unsere Veranstaltungen nutzen. Komplexitätsadaption integrierter Gesamtfahrzeugsimulationen Komplexitätsadaption integrierter Gesamtfahrzeugsimulationen Ansprechpartner: Steigende Rechenleistung und verteilte Entwicklung ermöglichen es, das statische und dynamische Verhalten technischer Systeme und seiner Komponenten mit Hilfe von Simulationen automatisiert, gefahrlos und wiederholbar zu untersuchen.