Gün, G: Weg nach Bagdad.pdf

Gün, G: Weg nach Bagdad PDF

Zu Beginn des 16. Jahrhunderts reist die stotternde junge Hürü aus Istanbul nach Bagdad, wo zur selben Zeit die Märchen aus ›1001 Nacht‹ erstmals schriftlich festgehalten werden. Sie wird zur Geschichtenerzählerin, Sängerin, Mythenmacherin. Doch anders als ihr Vorbild erzählt die moderne Scheherazade ihre Geschichten nicht, um ihren Kopf zu behalten, sondern ihren Liebhaber. Die erfundenen Schicksalsanekdoten sind Teil des Unternehmens, zumindest das Ohr, vielleicht das Herz des Geliebten in Bann zu schlagen.›Der Weg nach Bagdad‹ ist historischer Roman, mystische Selbstsuche und die Erzählung einer persönlichen Befreiung.(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 6.39 MB
ISBN 9783596316960
AUTOR Güneli Gün
DATEINAME Gün, G: Weg nach Bagdad.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 04/06/2020

In der Zeit nach Indien ginge es noch weiter weg, aber nicht mehr nach Indien. ... Vor dem Abflug mit der Interfluglinie Berlin - Baghdad erkundigte ich mich ... Die Vorstellung beim Handelsrat, Claus G. und seinem Stellvertreter, Werner R, war ... Wir verschwanden und bedankten uns für den guten Tee mit „elf Schukran ...