Genozidale Gewalt?.pdf

Genozidale Gewalt? PDF

Mehrere tausend Verschwundene, über einhundert Massaker sowie unzählige Fälle von Folter und Vergewaltigung zählen zur Bilanz des peruanischen Staates in seinem Krieg gegen den »Leuchtenden Pfad« (1980-1994). Die staatliche Intervention traf aber nicht nur die maoistischen Aufständischen, sondern mehrheitlich die indigene Bevölkerung - besonders im Anden-Departement Ayacucho. Stefanie Wiehl zeichnet nach, wie diese Region zu einem Gewaltraum wurde. Ausgehend von der Hypothese genozidaler Gewalt wendet sie sich den in diesem Kontext bisher vernachlässigten Aspekten staatlicher Gewalt zu.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 8.46 MB
ISBN 9783837649819
AUTOR Stefanie Wiehl
DATEINAME Genozidale Gewalt?.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 08/05/2020

Internationale Gemeinschaft ignoriert genozidale Gewalt an ... 11.07.2018 · Internationale Gemeinschaft ignoriert genozidale Gewalt an Christen in Nigeria Buchautor Raymond Ibrahim (Crucified Again: Exposing Islam's New War on Christians, 2013) wirft der Weltgemeinschaft vor, zur islamistischen Gewalt in Nigeria zu …