Gasspeicher. Nutzungsmöglichkeiten, technische und wirtschaftliche Aspekte.pdf

Gasspeicher. Nutzungsmöglichkeiten, technische und wirtschaftliche Aspekte PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Energiewissenschaften, Note: 1,3, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Derzeit ist Erdgas neben Erdöl und Hartkohle der drittwichtigste Energieträger mit einem Anteil von rund 24 Prozent. Aus geologischer Sicht ist Erdgas noch in sehr hohen Mengen vorhanden. Dabei befinden sich über die Hälfte der gesamten Erdgasreserven in drei Ländern: Russland, Iran und Katar. Die Erdgasreserven erhöhten sich zuletzt 2012 leicht im Vergleich zum Vorjahr um etwa 0,5 Prozent. Diese Zuwächse sind vor allem auf die neu entdeckten Schiefergasreserven in den Vereinigten Staaten von Amerika (USA) und China zurückzuführen. Charakteristisch für den deutschen Speichermarkt hingegen, ist eine geringe inländische Produktion und vor dem Hintergrund steigender Erdgasverbräuche und weiter sinkender Produktionen, ein entsprechend steigender Anteil an Erdgasimporten. Importierende Gasmengen sind in der Regel (i.d.R.) vertraglich festgelegt, und Änderungen der Bezugsmengen sind kaum möglich. Durch die zunehmende Diskrepanz zwischen Förderung und Verbrauch wird die Inflexibilität zunehmend verstärkt. Gasspeicher sind - auch auf-grund Ihrer Fähigkeit zur Entkopplung von Verbrauch und Förderung - besonders wichtig in Deutschland. Deutschland zählt deswegen neben den USA, Russland und der Ukraine zu den weltweit größten Speichernationen. Im ersten Teil der Arbeit werden zunächst die Unterschiede zwischen verschiedenen Speicherarten erläutert. Dabei wird insbesondere zwischen Porenspeicher und Kavernenspeicher differenziert. Neben den wichtigsten Speichereigenschaften werden verschiedene technische Aspekte und Verfahren, wie beispielsweise der Aufbau von Gasspeichern oder der Vorgang der Ein- und Ausspeicherung von Erdgas, erläutert. Im vierten Kapitel werden die Entwicklungen des Gasmarktes in den letzten Jahrze-henten erläutert sowie auf mögliche Veränderungen in der Zukunft eingegangen. Es werden verschiedene Nutzungsmöglichkeiten für die unterschiedlichen Speichertypen charakterisiert und letztendlich wird die Frage thematisiert, ob der Speicherbetrieb auch in den kommenden Jahrzehnten weiterhin wirtschaftlich sinnvoll sein wird.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 5.62 MB
ISBN 9783656890607
AUTOR Jaqueline Hortlik
DATEINAME Gasspeicher. Nutzungsmöglichkeiten, technische und wirtschaftliche Aspekte.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 08/04/2020

nachwachsende-rohstoffe.de biogas.fnr.de Leitfaden ­Biogas Von der Gewinnung zur Nutzung Bioenergie Impressum Diese Arbeit wurde im Rahmen des Projektes „Handreichung Biogasgewinnung und … Internationale Wissenschaftstagung Biogas Science 2009 Band 1