Die Rolle der Frau im Lukasevangelium. Schwerpunkte in Jesu Kindheitsgeschichten.pdf

Die Rolle der Frau im Lukasevangelium. Schwerpunkte in Jesu Kindheitsgeschichten PDF

Fachbuch aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Theologie - Biblische Theologie, Note: 1,75, Theologisches Seminar Adelshofen, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit wird beleuchtet welche Rolle der Frau vom Evangelisten Lukas zugeschrieben wird und was das für die Gemeinden heute bedeuten könnte. Dabei liegt der Schwerpunkt der Forschung auf den Kindheitsgeschichten Jesu, die im Lukasevangelium sehr ausführlich geschildert werden.Welches Frauenbild vermittelt Lukas in seinem Evangelium? Um diese Frage beantworten zu können muss auch gefragt werden, wie das Frauenbild zur Zeit Lukas gesellschaftlich gefüllt war, warum Lukas es verändert und vor allem wie. Als erstes findet eine Vorüberlegung statt, welche Stellung und Rolle die Frau vor der Zeit Lukas und zur Zeit Lukas hatte. Nur dadurch wird erkennbar, welche Schwerpunkte von Lukas wegweisend sind und etwas an der Stellung und der Rolle der Frau verändern. Daraus lässt sich auch schließen, warum Lukas der Frau eine besondere Rolle in seinem Evangelium gegeben hat. Wenn die gesellschaftlich geprägte Rolle der Frau zurzeit von Lukas klar ist, wird auch eine Veränderung dieses Frauenbildes in der Theologie des Lukas deutlich. Diese Veränderung soll exemplarisch am Vergleich der Ankündigung des Johannes und Jesu aufgezeigt werden. Im nächsten Schritt soll dieses neue und veränderte Frauenbild konkret beschrieben werden. Im letzten Schritt erfolgt eine Rückbesinnung auf die Einleitung, in der es auch um die Auflösung der Geschlechterrollen geht. Im letzten Teil soll verdeutlicht werden, dass dies nicht die Absicht von Lukas ist. Vielmehr zeigt er durch ein verändertes Frauenbild auf, wie Frauen und Männer gemeinsam vor Gott stehen und ihm in ihrer Verschiedenartigkeit ehren können und ihm dienen.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 3.73 MB
ISBN 9783668529649
AUTOR David Rümmler
DATEINAME Die Rolle der Frau im Lukasevangelium. Schwerpunkte in Jesu Kindheitsgeschichten.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 04/04/2020

Inhaltliche Schwerpunkte: Religiosität in der pluralen Gesellschaft. Das Verhältnis von Vernunft und Glaube . Kompetenzerwartungen (in Auszügen): Die Schülerinnen und Schüler. identifizieren Religion und Glaube als eine wirklichkeitsgestaltende Dimension der Gegenwart (SK 3). beschreiben Sachverhalte sprachlich angemessen und unter Verwendung relevanter Fachbegriffe (MK 1), beurteilen Maria - Mutter der Kirche - IK-Augsburg Mutter Jesu; dadurch ist sie von jeder anderen Frau verschieden und dadurch ist ihre Person vor allen Frauen ausgezeichnet. Noch auf andere Weise unterstreicht Johannes diese Tatsache. Von Vers 3,4 abgesehen, wo es aber nicht um eine bestimmte Frau geht, …