Das Land der Flüsse.pdf

Das Land der Flüsse PDF

Heiliges Römisches Reich, 1104. Der seit Jahrzehnten tobende Bürgerkrieg droht nach einer kurzen Zeit des Friedens von Neuem auszubrechen. Während Kaisertreue und Rebellen gegeneinander ins Feld ziehen, nutzen viele die chaotischen Zustände aus, um sich zu bereichern. Schwerter werden geschliffen, Mauern erhöht, Pakte geschmiedet und Intrigen geplant, als alte, erbitterte Feindschaften wieder angefacht werden.Auch das Herzogtum Schwaben bleibt nicht verschont: Hohenstaufen und Zähringen, die beiden Häuser, die sich im Kampf um die Vorherrschaft im Herzogtum schon lange in den Haaren liegen, wetzen die Krallen, um endlich die Oberhand gewinnen zu können.Grund genug für Bernhard von Herrenstett, den Abt des Klosters Gwaningen, die Gelegenheit beim Schopf zu packen und als lachender Dritter einen Teil des Kuchens für sich zu nehmen, damit Herrenstett endlich der Ruhm zuteilwird, der ihm gebührt.Ein Kräftemessen beginnt, welches das mächtige Herzogtum vor eine Zerreissprobe stellt und jedem, der mutig oder dumm genug ist, sich darin zu verwickeln, ermöglicht, vieles zu gewinnen, oder aber alles zu verlieren.Für Stephan von Waltenbach, einen Knappen des Grafen von Lenzburg, bieten sich so jede Menge Möglichkeiten, sein Können unter Beweis zu stellen, was er eifrig tut - bis er sich selbst mitten in einem Komplott wiederfindet...

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 8.31 MB
ISBN 9783738620443
AUTOR Tobias David Gloor
DATEINAME Das Land der Flüsse.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 04/06/2020

22. Mai 2016 ... Die Gegend zwischen dem Abhang des Jura-Gebirges und der Bresse-Ebene ist ein wasserreiches Land. Kaum irgendwo anders habe ich auf ...