Candide oder der Optimismus.pdf

Candide oder der Optimismus PDF

Dem arglosen jungen Candide erscheint das westfälische Schlösschen, auf dem er seine Kindheit verlebt hat, als paradiesisch-vollkommen, als bester aller möglichen Wohnorte. Leider begeht er - in aller Unschuld - das Verbrechen, Kunigunde, die appetitliche Tochter des Hauses, zu küssen, und wird mit Tritten in den Hintern aus seinem Kindheitsparadies davongejagt. Nun tritt er eine Reise an, die ihn kreuz und quer durch ganz Europa, Südamerika bis in das utopische Eldorado führt. Eine Kette von abenteuerlichen Erlebnissen, Krieg und die Verfolgungen der spanischen Inquisition, Schiffbruch und Erdbeben, plötzlicher Reichtum und ebenso plötzlicher Verlust, muss der Held durchstehen, bis er in Konstantinopel auf überraschende Weise Kunigunde und seine Freunde wiedertrifft. Im Kostüm amüsantester Unterhaltung versteckt sich eine der scharfsinnigsten philosophischen Satiren, die jemals gegen den Optimismus der Aufklärung geschrieben wurden. Mit Ironie und sarkastischem Wortwitz führt Voltaire (1694-1778) die Leibnizsche Doktrin des Alles ist gut ad absurdum, bedarf es doch einer Reihe fast tödlich endender Abenteuer, bis der gutgläubige, von seinem Lehrer Pangloß zu stetem Optimismus angehaltene Candide erkennt, wieviel in dieser Welt im Argen liegt.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 4.38 MB
ISBN 9783257234916
AUTOR Voltaire
DATEINAME Candide oder der Optimismus.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 06/04/2020

Während man die schlimmen Erlebnisse des Candide und anderer Menschen liest, kommt keine Stimmung auf, es ist trockene Lektüre. Ab und zu musste ich ein bisschen schmunzeln, aber ich bin während des Lesens mehrmals eingeschlafen. Es gab in dem Buch nichts Neues für mich zu entdecken, was unerschütterlicher Optimismus ist, weiß ich schon. Candide oder Der Optimismus: Amazon.de: Voltaire, Klee ... Während man die schlimmen Erlebnisse des Candide und anderer Menschen liest, kommt keine Stimmung auf, es ist trockene Lektüre. Ab und zu musste ich ein bisschen schmunzeln, aber ich bin während des Lesens mehrmals eingeschlafen. Es gab in dem Buch nichts Neues für mich zu entdecken, was unerschütterlicher Optimismus ist, weiß ich schon.