Schäfer, H: Kampf der Fundamentalismen.pdf

Schäfer, H: Kampf der Fundamentalismen PDF

Fundamentalismus ist heute eines der meistdiskutierten Themen: Heinrich Wilhelm Schäfer versteht Fundamentalismen als spezifische Strategien unterschiedlicher Modernen. Fundamentalismen wandeln Interessenkonflikte in Identitätskonflikte um. Ziel ist zumeist die Verbesserung der Lage gesellschaftlicher Zwischenschichten. Das Gemeinsame der Fundamentalismen ist daher abhängig von den Interessen, aus denen heraus die verschiedenen Gruppen agieren. Im islamischen Fundamentalismus drückt sich die Reaktion der Zwischenschichten auf autoritäre, von außen oktroyierte Modernisierung sowie auf mangelnde eigene Aufstiegschancen aus. Daher gilt der islamische Fundamentalismus in den Ursprungsländern als soziale Protestbewegung gegen lokale Regime und die Dominanz des Westens

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 5.91 MB
ISBN 9783458710172
AUTOR Heinrich Wilhelm Schäfer
DATEINAME Schäfer, H: Kampf der Fundamentalismen.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 04/03/2020

Die Grundlagen des modernen Fundamentalismus - Forum ... Vom Kampf der drei Monotheismen, Frankfurt am Main/Leipzig: Verlag der Weltreligionen. Schäfer, H. W., 2008, Kampf der Fundamentalismen. Radikales Christentum, Radikaler Islam und Europas Moderne, Frankfurt am Main/Leipzig: Verlag der Weltreligionen.