Menschenrecht und Gottesweisung.pdf

Menschenrecht und Gottesweisung PDF

Die Botschaft der Amosschrift reflektiert die bleibende Verantwortung und das reale Versagen des Gottesvolkes angesichts einer Grenzen überschreitenden Unmenschlichkeit. Diese Diagnose wird im Völkerspruchzyklus des Buches (Am 1-2) in komprimierter Weise zusammengefasst und an den Beginn des Buches und programmatisch auch an den Beginn des biblischen Phänomens der Schriftprophetie gestellt.Der Verfasser untersucht in seiner historisch-kritisch angelegten Arbeit die literarische Gestalt und die theologische Aussage dieser Kapitel, um die theologischen Traditionsprozesse aufzuhellen, die den Völkerspruchzyklus Am 1-2 beeinflussen. Als maßgebenden traditionsgeschichtlichen Hintergrund dieser Kapitel arbeitet er dabei die Urgeschichte des Jahwisten mit seinem Leitwort des Bruders heraus.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 3.85 MB
ISBN 9783429054816
AUTOR Sven Voigt
DATEINAME Menschenrecht und Gottesweisung.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 08/04/2020

Menschenrechte im Sozial- und Bildungsbereich Leistungen / Credits 2 KP = regelmäßige Teilnahme und Mitarbeit sowie (mindestens) ein Kurzreferat/ Impulsreferat (10-20 Minuten) oder ein Thesenpapier oder die Vor- und Nachbereitung in dokumentierter Form (Sitzungsprotokoll, Seminartagebuch, Das wichtigste Menschenrecht (Recht, Psychologie, Philosophie)