Die Entdeckung der Frauen in der Renaissance.pdf

Die Entdeckung der Frauen in der Renaissance PDF

Die Renaissance ist eine bemerkenswerte Zeit: eine Hochphase des Humanismus, in der sich auch Frauen die Chance bot, die öffentliche Bühne zu betreten – als Herrscherinnen, Denkerinnen und Mäzeninnen, als Künstlerinnen, Dichterinnen und Komponistinnen. Frauen begegnen Männern auf Augenhöhe, und gerade in der Malerei findet dies einen einzigartigen Ausdruck: Nicht nur richten Frauen den künstlerischen Blick auf sich selbst, auch die großen Maler der Zeit beginnen, Frauen um ihrer selbst willen zu porträtieren.Thomas Blisniewski führt uns durch eine kunst- und kulturgeschichtlich herausragende Epoche im 15. und 16. Jahrhundert, in der – zumindest für kurze Zeit – die gebildete Frau von Stand in das Licht des Geschehens rückt.»Eine Hommage an weibliche Kraft und Kreativität.« Freundin

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 7.31 MB
ISBN 9783458363187
AUTOR Thomas Blisniewski
DATEINAME Die Entdeckung der Frauen in der Renaissance.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 05/01/2020

Frauen in der Wissenschaft – Wikipedia Viele italienische Universitäten – im Mittelalter und in der Renaissance eine Hochburg für Studentinnen und Wissenschaftlerinnen – hatten Frauen im 18. und frühen 19. Jahrhundert ausgeschlossen und ließen sie in den 1870er Jahren wieder zu. In Berlin promovierte Elsa Neumann 1899 als erste Frau in Physik.